Angstdiagnostik

Angstdiagnostik Author Jürgen Hoyer
ISBN-10 9783642189760
Release 2013-03-08
Pages 604
Download Link Click Here

Angstdiagnostik has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Angstdiagnostik also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Angstdiagnostik book for free.



Implizite Angstdiagnostik bei Grundschulkindern

Implizite Angstdiagnostik bei Grundschulkindern Author Uwe Heim-Dreger
ISBN-10 9783830968863
Release
Pages
Download Link Click Here

Implizite Angstdiagnostik bei Grundschulkindern has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Implizite Angstdiagnostik bei Grundschulkindern also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Implizite Angstdiagnostik bei Grundschulkindern book for free.



Diagnostizierbarkeit von Angst

Diagnostizierbarkeit von Angst Author Friederun Vormbrock
ISBN-10 392238613X
Release 1983
Pages 228
Download Link Click Here

Diagnostizierbarkeit von Angst has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Diagnostizierbarkeit von Angst also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Diagnostizierbarkeit von Angst book for free.



Diagnostik der Angstst rungen

Diagnostik der Angstst  rungen Author Jürgen Hoyer
ISBN-10 9783840919602
Release 2005-08
Pages 166
Download Link Click Here

Das Buch informiert umfassend über das diagnostische und differenzialdiagnostische Vorgehen bei Angstsymptomen und Angststörungen. Wichtige Verfahren zur Angstdiagnostik werden hinsichtlich ihres Aufbaus sowie ihrer Brauchbarkeit für eine zielorientierte Diagnostik beschrieben. Dazu zählen neben den standardisierten Interview- und Fragebogenverfahren auch physiologische Ansätze und Verhaltensbeobachtungen. Neben Instrumenten zur Erfassung von klinisch relevanten Ängsten werden auch Verfahren für spezielle Anwendungsbereiche wie die Diagnostik von Leistungs- oder Gesundheitsängsten vorgestellt. Besonderer Wert wird darauf gelegt, aufzuzeigen, wie der Einsatz einzelner Verfahren in den diagnostischen Gesamtprozess eingebettet werden kann. Zudem wird anhand von ausführlichen Fallbeispielen das diagnostische Vorgehen illustriert. In einem umfangreichen Kapitel werden außerdem Besonderheiten der Angstdiagnostik bei Kindern und Jugendlichen dargestellt. Der Band bietet damit einen Überblick über den aktuellen Wissensstand auf dem Gebiet der Angstdiagnostik.



Wettkampfangst bei Team und Individualsportlern

Wettkampfangst bei Team  und Individualsportlern Author Vincent Spitzer
ISBN-10 9783668116139
Release 2015-12-24
Pages 65
Download Link Click Here

Examensarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Sportpsychologie, Note: 1,0, Universität Rostock (Sportinstitut), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der sportpsychologischen Angstforschung wird das Phänomen Wettkampfangst als überdauerndes Persönlichkeitsmerkmal (Wettkampfängstlichkeit) und als akute Reaktion im Wettkampf (Zustandsangst) beschrieben. Das Gesamtkonstrukt Wettkampfangst steht unter dem Einfluss persönlicher und situativer Faktoren. Das Hauptanliegen der Arbeit ist es, die Wettkampfängstlichkeit von Team- und Individualsportlern zu untersuchen. Ferner soll der Einfluss der Faktoren Wettkampferfahrung, Alter, Bildungsabschluss und Trainingshäufigkeit auf die Intensität der Wettkampfängstlichkeit diagnostiziert werden. Zu diesem Zweck bearbeiteten 171 männliche Sportler, davon 99 Team- und 72 Individualsportler, im Alter zwischen 18 und 36 Jahren (MW = 24,63; SD = 5,23), den Kurzfragebogen Wettkampfangst-Inventar-Trait (WAI-T) zur Erfassung der Wettkampfängstlichkeit. Anhand der Ergebnisse können keine signifikanten Unterschiede für die allgemeine Wettkampfängstlichkeit von Team- und Individualsportlern belegt werden. Allerdings zeigen Individualsportler signifikant höhere Ausprägungen der Variable somatische Wettkampfängstlichkeit sowie geringere Ausprägungen der Variable Konzentrationsstörungen. Ferner kann für die Faktoren Wettkampferfahrung und Bildungsabschluss jeweils ein signifikanter Haupteffekt diagnostiziert werden. Die Befunde zeigen also, dass die Intensität des Persönlichkeitsmerkmals Wettkampfängstlichkeit sowohl von der Sportart (Team- und Individualsportart) als auch durch die Faktoren Wettkampferfahrung und Bildungsstand beeinflusst wird. Die Ergebnisse liefern damit einen Beitrag für das Verständnis persönlicher und situativer Zusammenhänge, die es bei Interventionsmaßnahmen in der Betreuungspraxis zu berücksichtigen gilt.



Angst und Angstentstehung im Sportunterricht

Angst und Angstentstehung im Sportunterricht Author Nils Freundl
ISBN-10 9783640769568
Release 2010-12-06
Pages 21
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sport - Sportpsychologie, Note: 2,0, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Sportwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Sporttreiben ist für viele die Möglichkeit, sich einen Ausgleich zu schaffen. Sie gehen joggen, um sich fit zu halten, gehen zur Physiotherapie um dort gesundheitssportliche Übungen zu machen oder einfach nur zum Fußballtraining um Bekannte und Freunde zu treffen. Gefühle, wie Freude, Erleichterung oder Spaß, sind hier vermutlich vorrangig. Spricht man dann von Angst in Verbindung mit Sport, stößt man zunächst auf Verwunderung. Diese Verwunderung gilt es in Verständnis umzuwandeln. Wird man zum Beispiel mit Leistungssituationen konfrontiert, die im Sport unbestreitbar auftreten, können Ängste entstehen. Das Maß an Freude über eine gute Leistung im Sport oder das Maß der Enttäuschung über eine Niederlage, hängt von der Bedeutung des Leistungsergebnisses für den Sportler ab (vgl. Thomas, 1978, S. 250). Das heißt, dem Schüler beispielsweise, bedeutet sein Leistungsergebnis normalerweise sehr viel, da er sich vor der Klasse nicht blamieren will oder gute Noten braucht um das Schuljahr zu schaffen. An dieser Stelle kann es passieren, dass der Schüler bzw. Sportler Angstgefühle davor entwickelt, was geschieht, wenn er diese Leistung nicht erbringt. Aus diesem Grund spielt die Angst, gerade im Schulsport, eine sehr große Rolle. Doch was ist Angst und wie wird sie in der wissenschaftlichen Literatur beschrieben bzw. erklärt? Warum haben wir Angst? Wie entsteht sie und wo kommt sie her? Ist sie in uns verankert oder wird sie erlernt? Warum hat eine Person vor etwas Angst, wovor andere keine Angst haben? Und wenn es so etwas wie Angst gibt, kann man sie messen? Die Beantwortung dieser Fragestellungen ist besonders für angehende Sportlehrer höchst relevant und ist Inhalt der vorliegenden Arbeit. Hinsichtlich des erläuterten Problems, befasst sich diese Arbeit also mit zwei Hauptschwerpunkten. Sie will im ersten Teil versuchen, die Angst zu definieren und eine umfassende Beschreibung zu liefern und im zweiten Teil Entstehungsmöglichkeiten der Angst aus Sicht der einzelnen theoretischen Ansätze der Psychologie aufzeigen. Zusätzlich werden Möglichkeiten zum Feststellen der Angst genannt. Im folgenden Hauptteil wird nun in Hinblick sportbezogener Angstforschung inhalt-lichen Schwerpunkt auf (1) Angstdefinitionen und (2) Angstentstehung gelegt. Die Punkte Angstdiagnostik und Angstkontrolle werden im Anschließenden eher kurz ge-halten, da sie für die Beantwortung der zentralen Fragestellung weniger von Bedeutung sind.



Phobien und Panikst rungen Ursachen und Therapiem glichkeiten

Phobien und Panikst  rungen  Ursachen und Therapiem  glichkeiten Author Katja Küchemann
ISBN-10 9783638720250
Release 2007
Pages 64
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 2, Gottfried Wilhelm Leibniz Universitat Hannover, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele beruhmte Personlichkeiten, wie Goethe, Freud und Brecht litten schon unter massiven Angsten. Doch nicht nur sie, sondern auch eine breite Sparte der Allgemeinbevolkerung ist davon betroffen. Angsterkrankungen gehoren heutzutage neben Depressionen und Substanzabhangigkeiten zu den haufigsten psychischen Erkrankungen. In Deutschland sind etwa 9% der Bevolkerung davon betroffen. Wenn von Angst die Rede ist, muss zwischen Angst' und Furcht' unterschieden werden. Beides sind Emotionen, die sich nach Sroufe (1996) beim Menschen ahnlich wie die Freude im Laufe der ersten Lebensjahre entwickeln und zu den ersten ihrer Art gehoren. Furcht ist die Angst vor einer bestimmten Gefahr, also auf etwas gerichtet, wobei Angst als solche gegenstandslos ist und keinem Gefahrenmoment zugeordnet werden kann. Wenn es keinen angemessenen Grund fur Angst gibt oder die Angst ubertrieben stark und anhaltend auftritt und bei der Person starke Leiden oder Beeintrachtigungen hervorrufen die nicht mehr kontrollierbar sind, so wird dies als Angststorung diagnostiziert. In dieser Arbeit soll besonders auf Phobien und Panikstorungen eingegangen und entsprechende Therapiemoglichkeiten vorgestellt werden.



Angstst rungen nach ICD 10

Angstst  rungen nach ICD 10 Author Josef Scherer
ISBN-10 9783642575303
Release 2013-03-07
Pages 201
Download Link Click Here

Mit diesem Manual sollen die wesentlichen Aspekte der Angstdiagnostik nach den Forschungskriterien der ICD-10 dargestellt werden. Dabei konzentrieren sich die Autoren auf die Themen Allgemeine Angstsymptome und Differenzialdiagnose der Angststörungen. Die Darstellung lehnt sich sehr eng an die Formulierungen der klinisch-diagnostischen Leitlinien und an die Forschungskriterien der ICD-10 an.



Angst und Angstentstehung im Sportunterricht

Angst und Angstentstehung im Sportunterricht Author Thomas Lemme
ISBN-10 9783638739214
Release 2007-05-07
Pages 20
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, Note: 2,0, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (FGSE), 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sporttreiben ist für viele die Möglichkeit, sich einen Ausgleich zu schaffen. Sie gehen joggen, um sich fit zu halten, gehen zur Physiotherapie um dort gesundheitssportliche Übungen zu machen oder einfach nur zum Fußballtraining um Bekannte und Freunde zu treffen. Gefühle, wie Freude, Erleichterung oder Spaß, sind hier vermutlich vorrangig. Spricht man dann von Angst in Verbindung mit Sport, stößt man zunächst auf Verwunderung. Diese Verwunderung gilt es in Verständnis umzuwandeln. Wird man zum Beispiel mit Leistungssituationen konfrontiert, die im Sport unbestreit-bar auftreten, können Ängste entstehen. Das Maß an Freude über eine gute Leistung im Sport oder das Maß der Enttäuschung über eine Niederlage, hängt von der Bedeutung des Leistungsergebnisses für den Sportler ab. Das heißt, dem Schüler beispielsweise, bedeutet sein Leistungsergebnis normalerweise sehr viel, da er sich vor der Klasse nicht blamieren will oder gute Noten braucht um das Schuljahr zu schaffen. An dieser Stelle kann es passieren, dass der Schüler bzw. Sportler Angstgefühle davor entwickelt, was geschieht, wenn er diese Leistung nicht erbringt. Aus diesem Grund spielt die Angst, gerade im Schulsport, eine sehr große Rolle. Doch was ist Angst und wie wird sie in der wissenschaftlichen Literatur beschrieben bzw. erklärt? Warum haben wir Angst? Wie entsteht sie oder wo kommt sie her? Ist sie in uns verankert oder wird sie erlernt? Warum hat eine Person vor etwas Angst, wovor andere keine Angst haben? Und wenn es so etwas wie Angst gibt, kann man sie messen? Die Beantwortung dieser Fragestellungen kann höchst relevant werden und ist Inhalt der vorliegenden Arbeit. Hinsichtlich des erläuterten Problems, befasst sich diese Arbeit also mit zwei Haupt-schwerpunkten. Sie will im ersten Teil versuchen, die Angst zu definieren und eine umfassende Beschreibung zu liefern und im zweiten Teil Entstehungsmöglichkeiten der Angst aus Sicht der einzelnen theoretischen Ansätze der Psychologie aufzeigen. Zusätzlich werden Möglichkeiten zum Feststellen der Angst genannt.



Anxiety in sport

Anxiety in sport Author European Sport Psychology Association
ISBN-10 PSU:000019827353
Release 1983
Pages 158
Download Link Click Here

Anxiety in sport has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Anxiety in sport also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Anxiety in sport book for free.



Reflections in Personal Construct Theory

Reflections in Personal Construct Theory Author Richard Butler
ISBN-10 0470986549
Release 2009-04-27
Pages 452
Download Link Click Here

Internationally-renowned practitioners discuss the impact of reflexivity on their work, giving those new to personal construct psychology valuable insights and guidance on managing the therapeutic relationship. Reflexivity is a key methodological issue in psychological theory and practice, and is an area of growing interest International contributors include prominent constructivist psychologists such as Richard Bell and David Winter Will help constructivist therapists to gain a better understanding of the nature of personal constructs from the perspective of both client and therapist



Zums stand der emotional sozialen personlichkeitsentwicklung am

Zums stand der emotional sozialen personlichkeitsentwicklung am   Author Wulf Rauer
ISBN-10 UCAL:B2701411
Release 1977
Pages
Download Link Click Here

Zums stand der emotional sozialen personlichkeitsentwicklung am has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Zums stand der emotional sozialen personlichkeitsentwicklung am also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Zums stand der emotional sozialen personlichkeitsentwicklung am book for free.



Bibliographie psychologischer Literatur aus den deutschsprachigen L ndern

Bibliographie psychologischer Literatur aus den deutschsprachigen L  ndern Author
ISBN-10 STANFORD:36105210963828
Release 2003
Pages
Download Link Click Here

Bibliographie psychologischer Literatur aus den deutschsprachigen L ndern has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Bibliographie psychologischer Literatur aus den deutschsprachigen L ndern also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Bibliographie psychologischer Literatur aus den deutschsprachigen L ndern book for free.



Zustandsangst im Fahrtensegeln Segelt die Angst mit

Zustandsangst im Fahrtensegeln  Segelt die Angst mit Author Matthias Aumann
ISBN-10 9783836696128
Release 2010
Pages 148
Download Link Click Here

Oft verbinden Reisende Segeln mit Sonne, Freiheit, Meer und Wind, am Ende wird auch von eventueller Seekrankheit gesprochen, doch von der Angst vor dem Segelt rn wird nicht berichtet. Dabei ist dem Fahrtensegler auf schwierigen Reisen unter besonderen Situationen das Gef hl von Angst wohl bekannt. Ziel ist es, in einer empirischen Untersuchung w hrend eines dreiw chigen Segelt rns ber den Nordatlantischen Ozean, von St. Martin in der Karibik nach Sao Miguel auf den Azoren (ca. 2700 Seemeilen) auf einer 13,2 Meter langen Fahrtenyacht Zustandsangst zu untersuchen. Im Besonderen sollen Angst vor Naturgewalten, Angst vor sozialer Dichte und Versagensangst empirisch untersucht werden. Nach dem Einf hrungsteil wird im sich anschlie enden theoretischen Teil das Ph nomen und die Begrifflichkeit der Angst tiefgehend erl utert. Es wird auf Aspekte und Funktionen von Angst eingegangen. Die Entstehung der Angst sowie verschiedene Angstarten und ihre Bew ltigung werden vorgestellt. Abschlie end wird die Lust an der Angst beschrieben. Im darauf folgenden methodischen Teil werden die Ausgangsbedingungen f r die empirische Untersuchung geschildert. Nach der Darstellung der Untersuchungsmethoden folgt die Auswertung der in der qualitativen und quantitativen Erhebung gewonnenen Daten. In diesem Teil wird der Hypothese: "Segelt die Angst mit?" nachgegangen und versucht, diese fundiert zu beantworten. Das Buch endet mit einer zusammenfassenden Darstellung, die zu einer Diskussion anregen soll und einen Ausblick gibt. Obwohl die Angst im Fahrtensegeln allgegenw rtig scheint, gibt es bisher nur wenige wissenschaftliche Untersuchungen zu dieser Thematik. Somit k nnte eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema Angst im Fahrtensegeln dazu beitragen, Unf lle, die der Angst geschuldet sind, zu verringern und noch mehr Menschen zum Fahrtensegeln zu animieren. Aufgrund der fehlenden wissenschaftlichen Untersuchungen hat die vorliegende Studie Pilotcharakter und setzt sich daher



Krankheiten in der Schwangerschaft

Krankheiten in der Schwangerschaft Author Volker Briese
ISBN-10 9783110226935
Release 2010-02-23
Pages 402
Download Link Click Here

This new handbook provides private-practice and hospital gynecologists with a practical guide for advising and treating patients in the case of maternal disease during pregnancy. More than 100 diagnoses are presented from A to Z and described with respect to disease definition, clinical care and obstetrical management. One easy-to-remember guideline summarizes what is most important for the treatment of each disease. The alphabetical listing of the diagnoses and the practical and concise entries make the book a valuable reference work for every gynecologist. Each entry contains references to other relevant sources of information. Diseases during pregnancy from A-Z Practical tips and easy-to-remember guidelines Concise presentation Decision-making guidelines for emergencies



Current Catalog

Current Catalog Author National Library of Medicine (U.S.)
ISBN-10 UOM:39015010285594
Release
Pages
Download Link Click Here

First multi-year cumulation covers six years: 1965-70.



National Library of Medicine Current Catalog

National Library of Medicine Current Catalog Author
ISBN-10 MINN:31951M01375428B
Release 1986
Pages
Download Link Click Here

National Library of Medicine Current Catalog has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from National Library of Medicine Current Catalog also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full National Library of Medicine Current Catalog book for free.