Interne Kommunikation im Wandel

Interne Kommunikation im Wandel Author Simone Huck-Sandhu
ISBN-10 9783658110222
Release 2015-12-14
Pages 274
Download Link Click Here

Die Beiträge des vorliegenden Bandes beleuchten aus theoretischen, empirischen und reflexiven Perspektiven den Wandel der internen Kommunikation und diskutieren dessen Bedeutung für das Forschungsfeld. Interne Kommunikation hat in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Die Rahmenbedingungen für die Kommunikation in und von Organisationen haben sich verändert. So verschwimmen etwa die Grenzen zwischen „Innen“ und „Außen“ immer stärker, und die Ansprüche und Erwartungen der Mitarbeiter an betriebsinterne Informations- und Dialogprozesse steigen. Mit dem Wandel gewinnen Fragen nach neuen Funktionen, Zielen und Rolle sowie nach Medien der Mitarbeiter- und Führungskräftekommunikation an Bedeutung. Für die PR- und Organisationskommunikationsforschung entstehen in diesem Zusammenhang neue Anknüpfungspunkte.



Fusion von Unternehmen Fusion von Kulturen Wie kann interne Kommunikation den Wandel f rdern und wo st t sie an ihre Grenzen

Fusion von Unternehmen     Fusion von Kulturen  Wie kann interne Kommunikation den Wandel f  rdern und wo st    t sie an ihre Grenzen Author Bettina Steinfeld
ISBN-10 9783640159062
Release 2008-09-08
Pages 137
Download Link Click Here

Masterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interpersonale Kommunikation, Note: sehr gut, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung (Internationales Journalismus Zentrum), Veranstaltung: Universitätslehrgangs Commuications MSc, PR und integrierte Kommuikation, 2. Lehrgang, SS 2007 – WS 2007/08, 85 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Fusionen sind in der heutigen Zeit an der Tagesordnung, der größte Teil von ihnen scheitert. Häufig werden nur harte Faktoren für den Misserfolg verantwortlich gemacht, organisationskulturelle Faktoren spielen jedoch auch eine wichtige Rolle. Die vorliegende Masterthesis beschreibt die Notwendigkeit der kulturellen Post-Merger-Integration. In jedem Unternehmen hat sich im Laufe der Zeit eine Kultur entwickelt, die oft sehr unterschiedlich zu anderen ist. Somit ist die Bildung einer gemeinsamen Kultur unumgänglich, um Missverständnisse sowie unterschiedliche Denk- und Verhaltensweisen nach einem Zusammenschluss zu minimieren und eine effektive Zusammenarbeit zu ermöglichen. Die Thesis beschreibt aus systemtheoretischer Perspektive die Möglichkeiten der Einflussnahme interner Kommunikation auf den Kulturwandel, der im Rahmen der Post-Merger-Integration stattfinden muss sowie deren Grenzen und Problemstellungen. Die empirische Vorgehensweise beruht auf offenen, leitfadengestützten Experteninterviews, die mittels qualitativer Inhaltsanalyse ausgewertet wurden. Das Untersuchungsergebnis liefert die Basis zur Beantwortung der Forschungsfrage(n), nämlich wie weit interne Kommunikation den Wandel formen kann und wo sie an ihre Grenzen stößt, ob sie den Wandel bewirkt oder nur begleitet und welche Problemstellungen sich für sie ergeben. Hierbei werden auch die verschiedenen Begriffsdefinitionen für interne Kommunikation berücksichtigt. Ergebnis der Arbeit ist ein Modell zur Einflussnahme der internen Kommunikation auf den Kulturwandel.



Interne Kommunikation als ein Erfolgsfaktor im Wandel von Organisationen

Interne Kommunikation als ein Erfolgsfaktor im Wandel von Organisationen Author Monika Gurzan
ISBN-10 OCLC:730529978
Release 2009
Pages 110
Download Link Click Here

Interne Kommunikation als ein Erfolgsfaktor im Wandel von Organisationen has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Interne Kommunikation als ein Erfolgsfaktor im Wandel von Organisationen also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Interne Kommunikation als ein Erfolgsfaktor im Wandel von Organisationen book for free.



Kommunikation im Wandel

Kommunikation im Wandel Author Gebhard Schweiger
ISBN-10 OCLC:740999741
Release 2010
Pages 119
Download Link Click Here

Kommunikation im Wandel has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Kommunikation im Wandel also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Kommunikation im Wandel book for free.



Knackpunkt im organisationalen Wandel die Bedeutung von Information und Kommunikation

Knackpunkt im organisationalen Wandel  die Bedeutung von Information und Kommunikation Author Margret Jonas
ISBN-10 9783638751797
Release 2007
Pages 28
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Didaktik, Wirtschaftspadagogik, Note: 2,3, Universitat Mannheim (Lehrstuhl fur Wirtschaftspadagogik), Veranstaltung: Seminar: Transdisziplinare Gebiete der Wirtschaftspadagogik: Personal- und Organisationsentwicklung, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Unternehmenskommunikation hat in den letzten Jahren einen deutlichen Bedeutungszuwachs erfahren. Zum einen liegt das daran, dass sich das gesellschaftliche Umfeld der Unternehmen verandert hat, zum anderen aber auch die Unternehmen selbst Teil eines tief greifenden Wandels geworden sind. Zunehmende Privatisierungen, Fusionen oder Ubernahmen beeinflussen die strategischen Entscheidungen des Managements und betreffen fast samtliche Bereiche und Funktionen einer Organisation. Nicht zuletzt der globale Wettbewerb verlangt eine schnelle Reaktion auf Veranderungen, damit das Unternehmen erfolgreich am Markt bleiben kann. Jedes Unternehmen muss sich daher den Herausforderungen von Veranderungen stellen. Wie diese Veranderungen gestaltet und moglichst erfolgreich umgesetzt und kontrolliert werden konnen, damit beschaftigt sich das Change Management. Der technische Fortschritt hat diese Veranderungen begleitet, teilweise sogar beschleunigt und die Kommunikation im Unternehmen beeinflusst. Sowohl die externe als auch die interne Kommunikation werden durch die Entwicklung der elektronischen Medien gepragt. Neben den herkommlichen Kommunikationsinstrumenten eroffnen Internet, Intranet, Datenbanken und Business-TV dem Unternehmen eine Vielzahl von Chancen und Perspektiven. Ein tiefgreifender organisationaler Wandel eines Unternehmens kann nur in enger Kooperation mit allen Beteiligten erfolgreich sein - mit den Mitarbeitern, den Fuhrungskraften, den Teilhabern, der Politik, der Mitbestimmungsseite, den Kunden, den Zulieferern und den Medien. Diese entscheiden uber den Erfolg oder Misserfolg eines Wandels. Fur eine sinnvolle Zusammenarbeit beda"



Unternehmenskommunikation und Weblogs

Unternehmenskommunikation und Weblogs Author Malte Flechner
ISBN-10 9783638933179
Release 2008
Pages 40
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,0, Hochschule fur Angewandte Wissenschaften Hamburg, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die moderne Unternehmenskommunikation befindet sich im Wandel. Ausgelost durch den medialen Hype um das Web 2.0, stehen viele Unternehmen vor der Entscheidung, ob eine Implementierung von fortfuhrenden Massnahmen, wie z.B. durch Weblogs, in der externen Kommunikation sinnvoll ist. Doch gerade hier ermoglicht dies den im Rahmen der Kundenorientierung wichtigen Wandel vom Massenmarketing zum Relationship-Marketing (vgl.Schwickert, S.102). Ein Einblick in die Unternehmenskommunikation allgemein soll einen Einblick in die klassischen Strukturen der internen und externen Kommunikation ermoglichen, um im Folgenden auf die fortfuhrenden Massnahmen wie die Online-PR einzugehen. Entsprechend soll thematisiert werden wie Weblogs in die Unternehmenskommunikation eingebunden werden konnen. Als Beispiel wird der Weblog von Microsoft aufgefuhrt. Auch die Problematiken die Weblogs fur Unternehmen beinhalten konnen werden anhand des Beispiels der Jamba-Story"analysiert. Die Unternehmenskommunikation stellt die Gesamtheit der sowohl nach innen wie nach aussen gerichteten kommunikativen Aktivitaten eines Wirtschaftsunternehmens dar. Beachtet werden mussen bei der Kommunikation verschiedene Aspekte wie der Corporate Identity sowie dem Corporate Design des Unternehmens. Nur wer seine Kommunikationsaufgaben erfullt, wird langfristig die Akzeptanz eines Unternehmens und damit letztlich auch dessen wirtschaftlich Basis sichern konnen (vgl Beger, S.35)."



Nachhaltiges Personalmanagement

Nachhaltiges Personalmanagement Author Robert J. Zaugg
ISBN-10 3834921033
Release 2009-11-26
Pages 531
Download Link Click Here

Administrative und reaktive Systeme werden durch wertschöpfende Geschäftsmodelle im Human Resource Management (HRM) abgelöst. Das vorliegende Buch beinhaltet theoretisch fundierte Modelle, die Ergebnisse umfangreicher empirische Studien, zahlreiche Praxisbespiele und eine Vielzahl konkreter Gestaltungsempfehlungen.



Unternehmenskommunikation

Unternehmenskommunikation Author Miriam Meckel
ISBN-10 9783834998835
Release 2008-12-19
Pages 556
Download Link Click Here

Auf der Basis interdisziplinärer Erkenntnisse wird ein einheitlicher Begriffsrahmen und ein Steuerungsmodell für das Kommunikationsmanagement entwickelt. Daran anschließend stellen führende Autoren des Gebietes wichtige Teilbereiche und Aufgabenstellungen der Unternehmenskommunikation vor. Ziel ist eine Zusammenführung wichtiger Positionen zum Thema Kommunikationsmanagement, die die Marketingsicht, die kommunikationswissenschaftliche PR-Sicht sowie neue Ansätze eines Stakeholder Managements einschließt. Die 2. Auflage wurde um einen neuen Beitrag zu Online-Kommunikation erweitert.



Informationsw ste Unternehmen Herausforderungen f r die interne Unternehmenskommunikation in Zeiten der Globalisierung

Informationsw  ste Unternehmen  Herausforderungen f  r die interne Unternehmenskommunikation in Zeiten der Globalisierung Author Sylvia Wuensche
ISBN-10 9783638257282
Release 2004-02-26
Pages 94
Download Link Click Here

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (FB 4), Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Vor diesem Hintergrund sind Ziel und Anliegen der vorliegenden Diplomarbeit, einen Überblick über den Bereich und die Möglichkeiten der Internen Kommunikation zu geben. Es sollen gegenwärtige Entwicklungen der Globalisierung und die damit einhergehenden Herauforderungen für die Interne Kommunikation aufgegriffen und mögliche Wege zur Weiterentwicklung aufgezeigt sowie bestehende Lücken in der Wissenschaft, insbesondere im Bereich der interkulturellen Kommunikation, geschlossen werden. Dabei wird grundsätzlich aus der Sichtweise von deutschen Großunternehmen2 argumentiert. Zudem möge die Arbeit die Einsicht fördern, dass die Interne Kommunikation nicht nur im Sinne aller Beteiligten den wirtschaftlichen Hintergrund des Unternehmens stärkt, sondern auch im hohen Maße die Zufriedenheit der Mitarbeiter erhöht und damit einen entscheidenden Stellenwert in der heutigen Zeit einnimmt. Um das Ziel zu erreichen bzw. dem Anliegen gerecht zu werden, wird die Diplomarbeit wie folgt aufgebaut: Im zweiten Kapitel werden die aktuellen Erkenntnisse zur Internen Kommunikation dargelegt, um eine fundierte theoretische Grundlage zu schaffen. Dazu erfolgt ausgehend von der Begriffsklärung, die Darstellung der Bedeutung, Funktionen, Verantwortlichkeiten und Medien der Internen Kommunikation in Großunternehmen. Anschließend werden im dritten Kapitel die Globalisierung, ihre Auswirkungen für Unternehmen und weiterführend für die Interne Kommunikation untersucht. Hierzu wird einleitend der Begriff „Globalisierung“ definiert sowie deren Erscheinungsformen und Ursachen erläutert. Es folgt eine Fokussierung auf die wirtschaftliche Ebene der Globalisierung und deren Einfluss auf Unternehmen. Anschließend werden die Erkenntnisse zusammengefasst und Rückschlüsse für die Interne Kommunikation gezogen. Im vierten Kapitel der Arbeit werden zwei wesentliche Herausforderungen für die Interne Kommunikation vertiefend betrachtet. Unter Berücksichtigung der durch die Globalisierung hervorgebrachten Veränderungen, werden die aktuellen Problemstellungen für die Interne Kommunikation aufgegriffen und mögliche Gestaltungsansätze dargelegt und entwickelt. Abschließend folgt im fünften Kapitel die Schlussbetrachtung. Es werden die Erkenntnisse der jeweiligen Abschnitte zusammengeführt und Ausblicke hinsichtlich künftiger Herausforderungen für die Interne Kommunikation gegeben. 2 ... sind Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeiter. Vgl. Herbst, [Interne Kommunikation, 1999], S. 79.



Desinvestition und interne Kommunikation

Desinvestition und interne Kommunikation Author Detlef Kranich
ISBN-10 9783832414108
Release 1999-03-31
Pages 72
Download Link Click Here

Inhaltsangabe:Einleitung: Die heutige Zeit ist geprägt von raschen und tiefgreifenden Veränderungen der Umwelt. Besonders Unternehmungen stehen vor großen Herausforderungen, wenn sie überleben und sich weiterentwickeln wollen. Dazu gehört, sich aktiv mit der Unternehmensumwelt auseinanderzusetzen, um sich schnell und wirkungsvoll an die Veränderungen anzupassen. Vorausschauende, strategische Sichtweisen gewinnen an Bedeutung, um den langfristigen Erfolg des Unternehmens zu sichern. Als Effizienzmaßstab wird neben dem (kurzfristig orientierten) Gewinn zunehmend auch die (langfristig orientierte) Wertsteigerung angesehen. Das Hauptaugenmerk von Unternehmungen liegt jedoch sehr oft auf wachsenden Märkten. Wachsende Märkte verheißen Umsatz- und oftmals auch Gewinnsteigerungen. Um an diesen aufstrebenden Märkten teilzuhaben, sind in Theorie und Praxis vielfältige Strategien entworfen worden. Nun trifft ein Unternehmen nicht nur auf wachsende Märkte. Man erkennt, daß es Grenzen des Wachstums gibt. Marktinterne (z.B. Marktsättigungstendenzen) und marktexterne Faktoren (z.B. politische Umwälzungen) lassen einstmals aufstrebende Märkte stagnieren oder gar schrumpfen. Der Ausstieg oder die Desinvestition aus einem Markt erfolgt dann oftmals als letzter Ausweg und daher zu spät und schlecht geplant. Es wird dabei verkannt, daß gerade auch eine aktive Desinvestitionspolitik eine strategische Option darstellt, die bei vorausschauender Betrachtung und guter Planung zur Wertsteigerung des Unternehmens beitragen kann. Während vorausgehende Investitionen überwiegend als positiv angesehen werden, haften Desinvestitionen jedoch das Stigma des Versagens an. Darüber hinaus bedrohen Desinvestitionen die bisherigen Strukturen in einem Unternehmen. Daraus ergeben sich vielfältige Barrieren bei der Durchsetzung von Rückzugsoperationen. Die Überwindung der innerhalb von Unternehmen bestehenden Barrieren ist Gegenstand dieser Arbeit. Als geeignetes Hilfsmittel zur Überwindung wird dabei die interne Kommunikation, d.h. die Kommunikation innerhalb von Unternehmen, herangezogen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: InhaltI AbbildungenIII 1.Einleitung1 1.1Problemstellung1 1.2Vorgehensweise1 2.Desinvestitionen3 2.1Begriff und Grundlagen3 2.2Die Ableitung der Desinvestitionsziele4 2.3Der Prozeß des Desinvestition5 2.3.1Desinvestitionsmotive6 2.3.2Identifikation der Desinvestitionsobjekte8 2.3.2.1Strategisch orientierte Methoden9 2.3.2.2Finanzwirtschaftlich [...]



Interne Kommunikation als Element des Change Managements

Interne Kommunikation als Element des Change Managements Author Tobias Sebastian Witte
ISBN-10 9783836651974
Release 2007
Pages 188
Download Link Click Here

Diese Arbeit besch ftigt sich mit der Internen Kommunikation in Bezug auf Change Management Prozesse in Unternehmen. Es wird betriebswirtschaftlich begr ndet, warum Interne Kommunikation allgemein und speziell im Change Management wichtig ist und einen bedeutenden Beitrag zur Erf llung der Unternehmensziele leisten kann. Dargestellt wird, welche Faktoren die Interne Kommunikation beeinflussen und daher besonders beachtet werden m ssen, um einen besseren Informationsaustausch und effektive zwischenmenschliche Interaktion im betrieblichen Umfeld zu gew hrleisten. Auf Grundlage dieser theoretischen Betrachtung werden anhand eines Ver- und Entsorgungsunternehmens konkrete Handlungsvorschl ge erarbeitet, die im Unternehmen f r eine betriebswirtschaftlich bessere Aussch pfung der Ma nahmen Interner Kommunikation sorgen. Die vorliegende Ausarbeitung beantwortet Fragen zur Internen Kommunikation und st t zum berdenken vorhandener Strukturen im eigenen Unternehmen an. Der Aufbau wird von Fragen geleitet, die in den folgenden vier Kapiteln beantwortet werden: Was ist Interne Kommunikation und welche Voraussetzungen m ssen erf llt werden, damit sie im Unternehmen wirken kann? Was bringt Interne Kommunikation f r den Unternehmenserfolg und wie l sst sich dieser Erfolg messen? Wie und unter welchen Voraussetzungen kann Interne Kommunikation den Change Management Prozess unterst tzen? Wie k nnen die Instrumente der Internen Kommunikation in der Praxis am Beispiel eines Ver- und Entsorgungsunternehmens angewendet werden? Zur Beantwortung der ersten Frage setzt sich der Autor im zweiten Kapitel zun chst mit der Definition von Interner Kommunikation auseinander. Auf dieser Basis wird eine Auswahl von Kommunikationsmodellen dargestellt, um deutlich zu machen, dass es sich bei Interner Kommunikation nicht nur um Informationsvermittlung handelt. Dabei werden Funktionen und Ziele beschrieben, Anforderungen f r eine effektive Interne Kommunikation definiert, unterschiedliche Wege der K



Interne Kommunikation in mittleren und gro en Organisationen und die Auswirkung auf die Kunden

Interne Kommunikation in mittleren und gro  en Organisationen und die Auswirkung auf die Kunden Author Christian Harms
ISBN-10 9783638725774
Release 2007
Pages 60
Download Link Click Here

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Unternehmensfuhrung, Management, Organisation, Note: 1,30, Universitat Hamburg, 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Auseinandersetzung mit Kommunikation in Organisationen und Unternehmen ist nicht neu. Durch die zunehmende Spezialisierung und Arbeitsteilung in Organisationen ist Kommunikation als Koordinationsfaktor immer bedeutender geworden und wird vielfach diskutiert. Die Sichtweise allerdings hat sich in den letzten Jahren verandert. Kommunikation ist nicht mehr nur ein durch Strukturen notwendig gewordenes Ubel, sondern vielmehr als eine Ressource zu verstehen. Im Wettbewerb kann funktionierende Kommunikation der entscheidende Vorteil sein, um das Weiterbestehen eines Unternehmens zu gewahrleisten. Dieser Aufsatz beschaftigt sich deshalb mit der internen Kommunikation in mittleren und grossen Organisationen, weil besonders dort durch raumliche Trennung oder Sprachbarrieren erschwerte Abstimmung und Wissenstransfer von enormer Wichtigkeit sind. Konnen Koordinationsprozesse nicht reibungslos initiiert werden, sind die Mitarbeiter schlecht informiert oder kann auf die Erkenntnisse einzelner Mitarbeiter einer Organisation nicht zuruckgegriffen werden, entstehen Storungen bei der Wertschopfung. Die damit verbundenen Auswirkungen auf Kunden konnen verheerend sein. Ein Kunde wird kaum zufrieden gestellt oder gar an eine Unternehmung gebunden werden konnen, wenn nicht seine Wunsche weitergegeben und die Zustandigkeiten geklart werden oder die interne und externe Kommunikation einheitlich sind. Daher soll die Kommunikation in einer Organisation nicht isoliert betrachtet, sondern die Kundenkommunikation in die Uberlegungen mit einbezogen werden, denn die Bedeutung der Kundenorientierung kann nicht uberbewertet werden und darf demzufolge in diesem Kontext nicht fehlen. Ziel dieser Arbeit ist die Veranschaulichung der Bedeutung und der Anforderungen an die interne Kommunikation einschl"



Managementaufgabe integrierte Unternehmenskommunikation

Managementaufgabe integrierte Unternehmenskommunikation Author Thomas Breyer-Mayländer
ISBN-10 3816926223
Release 2006
Pages 199
Download Link Click Here

Managementaufgabe integrierte Unternehmenskommunikation has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Managementaufgabe integrierte Unternehmenskommunikation also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Managementaufgabe integrierte Unternehmenskommunikation book for free.



Der Wandel der Unternehmensf hrung in Buyouts

Der Wandel der Unternehmensf  hrung in Buyouts Author Annabell Geidner
ISBN-10 9783834994042
Release 2009-04-09
Pages 323
Download Link Click Here

Annabell Geidner untersucht auf der Basis von Interviews mit CEOs und CFOs von 25 deutschen Buyout-Unternehmen, wie sich Unternehmensführung nach Buyouts von desinvestierten Konzerneinheiten verändern kann und inwiefern wichtige Impulse in Unternehmen gesetzt werden können.



Interne Kommunikation in Change Prozessen Eine Potenzialanalyse zur zielorientierten und systematischen Kommunikationsstrategie f r Unternehmen im Wandel

Interne Kommunikation in Change Prozessen  Eine Potenzialanalyse zur zielorientierten und systematischen Kommunikationsstrategie f  r Unternehmen im Wandel Author
ISBN-10 OCLC:935172939
Release 2013
Pages 120
Download Link Click Here

Interne Kommunikation in Change Prozessen Eine Potenzialanalyse zur zielorientierten und systematischen Kommunikationsstrategie f r Unternehmen im Wandel has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Interne Kommunikation in Change Prozessen Eine Potenzialanalyse zur zielorientierten und systematischen Kommunikationsstrategie f r Unternehmen im Wandel also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Interne Kommunikation in Change Prozessen Eine Potenzialanalyse zur zielorientierten und systematischen Kommunikationsstrategie f r Unternehmen im Wandel book for free.



Unternehmenskommunikation im Wandel Der Einfluss von Social Media auf das moderne Kommunikationsmanagement im Unternehmen

Unternehmenskommunikation im Wandel   Der Einfluss von Social Media auf das moderne Kommunikationsmanagement im Unternehmen Author Armin Skierlo
ISBN-10 9783842893146
Release 2013-03
Pages 96
Download Link Click Here

Die Mediennutzung ver„ndert sich vielerorts in einem rasanten Tempo. Aktuell sind 97% der 14-29 j„hrigen Deutschen und 60 Millionen aller Deutschen online, ber 23 Millionen davon nutzen Facebook. Weltweit werden in dem sozialen Netzwerk t„glich ber 500 Jahre Videomaterial allein von YouTube angesehen. Diese Inhalte kommen zu groáen Teilen von den Nutzern selbst. Wer frher mediale Inhalte lediglich konsumierte, kann sie heute via Social Media mit einem geringen finanziellen und zeitlichen Aufwand selbst erstellen und teilen. Die Grenzen zwischen privater und beruflicher sowie zwischen interner und externer Kommunikation erodieren zunehmend, w„hrend die Zahl neuer Kan„le stetig w„chst. Mit Pinterest macht derzeit eine neue Social Sharing-Plattform von sich reden. Die vorliegende Arbeit untersucht, wie sich Unternehmenskommunikation durch die M”glichkeiten von Social Media ver„ndert. Zu diesem Zweck werden Kommunikationsverantwortliche und Experten aus diversen Branchen (u.a. Deutsche Bank, Deutsche Lufthansa, Deutsche Telekom, EADS, Microsoft, ARD, OTTO, Hamburg Energie) interviewt. Dadurch soll ein umfassendes Bild der m”glichen Chancen und Risiken pr„sentiert werden, denen sich Unternehmen aktuell und zuknftig gegenbersehen (k”nnten).



Kommunikation und organisatorischer Wandel

Kommunikation und organisatorischer Wandel Author Niko Mohr
ISBN-10 9783663056348
Release 2013-03-14
Pages 408
Download Link Click Here

Der Wandel von Organisationen scheitert in der Regel am Widerstand der Mitarbeiter. Die den organisatorischen Veränderungsprozeß begleitende unternehmensinterne Kommunikation wird somit zum entscheidenden Erfolgsfaktor. Niko Mohr entwickelt einen theoretisch fundierten Ansatz für ein effizientes und in den unternehmerischen Veränderungsprozeß integriertes Kommunikationsmanagement. Die daraus resultierenden Erkenntnisse werden in einer empirischen Studie überprüft und anhand einer Befragung von Vorständen und Betriebsräten deutscher und internationaler Unternehmen bestätigt. Verzeichnis: Niko Mohr entwickelt einen theoretisch fundierten Ansatz für ein effizientes und in den unternehmerischen Veränderungsprozeß integriertes Kommunikationsmanagement.