Kraft in der Krise

Kraft in der Krise Author Christa Diegelmann
ISBN-10 9783608200058
Release 2014-02-15
Pages 159
Download Link Click Here

Eine ZIP-Datei mit einem Experteninterview mit Prof. Dr. Gerald Hüther erhalten Sie unter diesem Link. Den erforderlichen Downloadcode finden Sie im Impressum Ihres E-Books. Lebenskrisen, z. B. durch eine ernsthafte Erkrankung oder durch Traumatisierung verursacht, lösen immer auch schwer beherrschbare Ängste aus. Angst blockiert jedoch unser Gehirn und verhindert so einen konstruktiven und vorwärts gerichteten Umgang mit der bedrohlichen Situation. Angstblockaden zu lösen und Betroffene wieder handlungs- und entscheidungsfähig zu machen, ist Ziel des Buches. Die beiliegende Hör-CD vertieft das Verständnis neurobiologischer Zusammenhänge bei der Angstentwicklung und Angstbewältigung. In einem etwa einstündigen Gespräch mit den Autorinnen beantwortet der bekannte Neurobiologe Gerald Hüther Fragen, die unser Lebensgefühl in Krisensituationen grundlegend bestimmen.



Vertrauen

Vertrauen Author Edith Hammer
ISBN-10 9783830978749
Release 2013
Pages 209
Download Link Click Here

Als Grundlage sozialer und wirtschaftlicher Beziehungen ist Vertrauen sowohl in zwischenmenschlichen Interaktionen als auch im organisationalen Handeln von zentraler Bedeutung. Doch wie entsteht Vertrauen und welche Konsequenzen zieht ein Vertrauensverlust nach sich? Wie können Arbeitsbeziehungen im Spannungsfeld zwischen Vertrauen und Kontrolle bestmöglich gestaltet werden und welche Bedeutung hat politisches und institutionelles Vertrauen letztlich für das Funktionieren von Demokratie? Diese und weitere Fragen diskutieren die Autorinnen und Autoren des zweiten Bandes der Reihe 'University-Society-Industry'. Mit dreizehn disziplinübergreifenden Beiträgen bietet das Buch ein breites Spektrum zum Thema 'Vertrauen' und vereint Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis. Der Schwerpunkt des ersten Teils liegt auf psychologischen und kulturellen Aspekten der Vertrauensbildung. Der zweite Teil des Bandes geht auf Vertrauensbildung im Kontext des organisationalen Wandels ein. Herausforderungen für Politik und Wirtschaft im Zusammenhang mit Vertrauenskrisen werden im dritten Teil diskutiert.



Strukturelle Kraft in Internationalen Beziehungen

Strukturelle Kraft in Internationalen Beziehungen Author Andrej Pustovitovskij
ISBN-10 9783658126933
Release 2016-03-29
Pages 336
Download Link Click Here

Im Mittelpunkt des Buches steht der vom Autor entwickelte Ansatz der strukturellen Kraft als eine Antwort auf eine der entscheidenden Schwächen der politikwissenschaftlichen Machtforschung im Bereich der internationalen Beziehungen: das Fehlen kohärenter und gleichzeitig breit operationalisierbarer Machtkonzeptionen zur plausiblen Analyse der internationalen Verhandlungen. Von einer kritischen Bestandsaufnahme der realistischen, relationalen, behavioristischen und strukturellen Machtkonzepte ausgehend, wird der deduktiv entwickelte „synthetische“ Machtansatz in mehreren aktuellen Fallstudien auf den empirischen Prüfstand gestellt. Damit bietet der Autor ein in sich stimmiges, mit unterschiedlichen ontologischen Annahmen kombinierbares Werkzeug für die Analyse der Macht in internationalen Beziehungen.



In der Krise der Moderne

In der Krise der Moderne Author Doron Avraham
ISBN-10 3835302779
Release 2008
Pages 443
Download Link Click Here

In der Krise der Moderne has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from In der Krise der Moderne also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full In der Krise der Moderne book for free.



Politik im Schatten der Krise

Politik im Schatten der Krise Author Reimut Zohlnhöfer
ISBN-10 9783658052133
Release 2014-11-12
Pages 639
Download Link Click Here

Dieser Band zieht eine politikwissenschaftliche Bilanz der zweiten Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel. In den Beiträgen ausgewiesener Experten werden die Rahmenbedingungen des Regierens zwischen 2009 und 2013 analysiert, so etwa die strategische Positionierung von Regierungs- und Oppositionsparteien, die Rolle des Bundesrates, das Koalitionsmanagement oder der Einfluss von Verbänden. Im zweiten Teil werden die wichtigsten Entscheidungen der christlich-liberalen Koalition analysiert, erklärt und bewertet. Besonderes Augenmerk widmet der Band der Eurokrise und der deutschen Reaktion auf diese Herausforderung, aber auch alle anderen relevanten Politikfelder werden unter die Lupe genommen. Die betrachteten Politikfelder reichen von der Außen- bis zur Finanzpolitik, von der Sozial- bis zur Umweltpolitik. Dabei wird die Frage beantwortet, wo die Regierung weitreichende Reformen durchsetzte und wo Stillstand vorherrschte und mit welchen Einflussfaktoren beides zu erklären ist.



Kommunismus in der Krise

Kommunismus in der Krise Author Roger Engelmann
ISBN-10 9783525350522
Release 2008-01
Pages 478
Download Link Click Here

Tauwetter ohne Frühling Politisches Tauwetter und Krisenentwicklung in den kommunistischen Satellitenstaaten. Am 25. Februar 1956 hielt Chruschtschow auf dem XX. Parteitag der KPdSU seine berühmte Geheimrede über den "Personenkult" und die Verbrechen Stalins. Damit leitete er eine Entwicklung ein, die durch Justizkorrekturen, Milderungen in der Herrschaftsausübung und Erweiterungen von politischen Spielräumen geprägt war. Der Beginn dieses politischen Tauwetters bildet die Ausgangsbasis für den Band, der die Situation in den kommunistischen Satellitenländern vergleichend untersucht, die globale Blockkonfrontation darstellt und sich mit Systemstabilisatoren und Faktoren der Sozialpolitik und der Militarisierung beschäftigt. Inhalt Einleitung Satelliten in der Krise Jan Foitzik Entstalinisierungskrise in Ostmitteleuropa: Verlauf, Ursachen und Folgen Mark Kramer Poland and the Crisis with the Soviet Union 1956: Brinkmanship and Intra-Bloc Politics László Varga Ungarn - Revolution, Intervention, Kadarismus Jiri Pernes Die CSR: Von der verschleppten Reform zum beschleunigten Wandel Hermann Wentker Bedroht von Ost und West: Die Entstalinisierungskrise von 1956 als Herausforderung für die DDR Internationale Dimensionen Bernd Bonwetsch Entstalinisierung und imperiale Politik. Die UdSSR und der Ostblock nach Stalins Tod Winfried Heinemann Das Krisenjahr 1956 und die Entwicklung der Blockkonfrontation Bernd Stöver Das Veto der Bombe. Amerikanische Liberation Policy im Jahr 1956: Das Beispiel Radio Freies Europa Hanns Jürgen Küsters Die Bedeutung der Entstalinisierungskrise für die Deutschlandpolitik Thomas Großbölting Entstalinisierungskrisen im Westen. Die kommunistischen Bewegungen Westeuropas und das Jahr 1956 Repression im Wandel I: Haft und Rehabilitierung Andreas Hilger Grenzen der De-Stalinisierung: Sowjetische Politik zwischen Rehabilitierung und Repression 1953-1964 Pavel Palecek Communist victims and their rehabilitation after 1953 in Czechoslovakia. Legal aftermath of Stalinism Tobias Wunschik Tauwetter im Strafvollzug? Entstalinisierung und Haftpraxis in der DDR 1956-1964 Repression im Wandel II: geheimpolizeiliche Apparate Lukasz Kaminski The Polish Security Apparatus in 1956 Bernd-Rainer Barth Die ungarische Staatssicherheit in Umbruch, Revolution und Restauration Roger Engelmann Lehren aus Ungarn und Polen 1956: Neuorientierung der DDR-Staatssicherheit als Resultat der Entstalinisierungskrise Georg Herbstritt Die "Balkan"-Akte des MfS: Geheimdienstliche Kooperation gegen die ungarische Emigration in der Bundesrepublik Intellektuelle zwischen Parteibindung und Dissens Ehrhart Neubert Systemgegnerschaft und systemimmanente Opposition - ein Paradigmenwechsel 1956? Guntolf Herzberg Nachbesserung des Sozialismus. Oder: Wie der Status quo gefestigt wurde Matthias Braun Petöfi-Clubs grenzüberschreitend? - Die internationalen Kontakte der intellektuellen Dissidenz Bernd Florath Das lange Jahr 1956: Die Wandlungen des Robert Havemann Herrschaft und gesellschaftliche Konflikte Peter Heumos Zum Verhalten von Arbeitern in industriellen Konflikten: Tschechoslowakei und DDR im Vergleich bis 1968 Christian Sachse Militarisierung trotz Tauwetter. Zur gesellschaftlichen Funktion der Wehrerziehung in der DDR Dierk Hoffmann Entstalinisierung und Sozialpolitik im Ostblock: Soziale Sicherungssysteme im Ausbau Beiträger Bernd-Rainer Barth, Bernd Bonwetsch (Bochum), Matthias Braun (Berlin), Roger Engelmann (Berlin), Bernd Florath, Jan Foitzik (Berlin), Thomas Großbölting (Berlin), Winfried Heinemann, Georg Herbstritt (Berlin), Guntolf Herzberg, Peter Heumos, Andreas Hilger (Hamburg), Dierk Hoffmann, Lukasz Kaminski, Mark Kramer, Hanns Jürgen Küsters, Pavel Paleczek, Jiri Pernes, Ehrhart Neubert, Christian Sachse, Bernd Stöver, László Varga, Hermann Wentker und Tobias Wunschik. Dr. Roger Engelmann ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Bildung und Forschung der BStU. PD Dr. Thomas Großbölting ist Abteilungsleiter der Abteilung Bildung und Forschung der BStU. Prof. Dr. Hermann Wentker ist Leiter der Abteilung Berlin des Instituts für Zeitgeschichte München-Berlin.



Amerikas Demokratie in der Krise

Amerikas Demokratie in der Krise Author David North
ISBN-10 9783886346844
Release 2005-02-01
Pages 131
Download Link Click Here

Die Wahl von Präsident George W. Bush für eine zweite Amtszeit kennzeichnet einen verhängnisvollen Wendepunkt der amerikanischen und internationalen Politik. Im Amt bestätigt, verschärft die reaktionärste Regierung in der Geschichte der Vereinigten Staaten ihren außenpolitischen Militarismus und die Unterdrückung im Innern. In den vier in diesem Band gesammelten Vorträgen über die amerikanischen Präsidentenwahlen 2000 und 2004 untersucht David North, weshalb es in der herrschenden Elite der Vereinigten Staaten kaum mehr Unterstützung für traditionelle bürgerlich-demokratische Herrschaftsformen gibt. Hinter der Zersetzung der Demokratie, argumentiert er, stehe die verschlechterte Stellung des amerikanischen Kapitalismus in der Weltwirtschaft sowie die damit verbundene Polarisierung der amerikanischen Gesellschaft: die beispiellose Konzentration von Reichtum in den Händen einiger weniger sowie die ausgeprägte soziale Ungleichheit. Der aggressive Einsatz militärischer Gewalt in der Außenpolitik und die Entwicklung eines Polizeistaats innerhalb der USA erfolgten nicht als Antwort auf eine „terroristische Bedrohung“, sondern als Reaktion auf die extreme Zuspitzung der Gegensätze in der amerikanischen Gesellschaft. David North ist Chefredakteur der World Socialist Web Site und Autor von „Das Erbe, das wir verteidigen. Ein Beitrag zur Geschichte der Vierten Internationale“.



Repr sentative Demokratie in der Krise

Repr  sentative Demokratie in der Krise Author Christian Walter
ISBN-10 9783110301939
Release 2013-07-15
Pages 708
Download Link Click Here

This volume contains presentations and discussions from a conference of the Association of German Constitutional Law Professors held in Kiel on 3-6 October 2012.



Denken Schreiben in der Krise

Denken Schreiben  in  der Krise Author Cornelia Blasberg
ISBN-10 3861103796
Release 2004
Pages 569
Download Link Click Here

Der Band vereint zwanzig aktuelle Beiträge zu einem Thema, das in der Geschichte der Philosophie und Literatur seit dem 19. Jahrhundert immer wieder als spezifische Fragestellung auftaucht, konkrete Gestalt in unterschiedlichen Antworten annimmt, sich mit wechselnden Namen und Stilen verbindet, um schließlich erneut zu verschwinden: zum Thema der "Existenz". Dabei steht das, was hier mit archäologischem, doku-mentarischem und kritischem Interesse versammelt wird, unmißverständlich im Doppel-zeichen von "Denken" und "Schreiben", Philosophie und Literatur. Im kulturellen Gedächtnis ist der Existentialismus als eine rebellische, unorthodoxe, sporadisch zur Mode erhobene Strömung der Philoso-phie gespeichert, die im 19. Jahrhundert mit den Namen von Kierke-gaard, Stirner und Nietzsche verbunden ist, sich dann in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts bei Jaspers, Heidegger und Sartre zeigt und in verschiedenen Ansätzen postmodernen Denkens Ende des Jahrhunderts, bei Levinas und Foucault etwa, verwandelt wieder auf-taucht. So ist dieser Sammelband nicht nur ein Plädoyer dafür, daß es sich lohnt, in die Geschichte des Existenzdenkens zurückzublicken und an verschüttete Traditionen erneut anzuknüpfen. Die Beiträge votieren zudem für interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der Literatur-, Sozial- und Humanwissenschaften und für deren kulturwissenschaftliche Orientierung, wird in ihnen doch anschaulich, wie eng verzahnt Fragen der Ethik, der Identitäts-konstitution und der Textgestaltung letztlich sind, und welche Begriffe und Methoden die Text- und Literaturwissenschaften bereitstellen, um den Interferenzbereich von Ethik, personaler Identität und Literatur adäquat zu erfassen. Die Beiträger(inn)en des Bandes sind: Cornelia Blasberg, Eberhard Braun, Franz-Josef Deiters, Dirk Göttsche, Sieglinde Grimm, Michael Großheim, Hille Haker, Herrad Heselhaus, Susanne Komfort-Hein, Peter Knopp, Steffen Martus, Mathias Mayer, Gérard Raulet, Marion Schmaus, Klaus Schuhmacher, Elisabeth Strowick, Mireille Tabah, Barbara Thums, Urs Thurnherr, Sylvia Weiler und Vincent von Wroblesky.



Die PLO in der Krise

Die PLO in der Krise Author Ute Sunderbrink
ISBN-10 3894738944
Release 1993
Pages 171
Download Link Click Here

Die PLO in der Krise has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Die PLO in der Krise also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Die PLO in der Krise book for free.



In der Krise kommt die Kraft

In der Krise kommt die Kraft Author Frederic F. Flach
ISBN-10 3451055740
Release 2005
Pages 238
Download Link Click Here

In der Krise kommt die Kraft has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from In der Krise kommt die Kraft also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full In der Krise kommt die Kraft book for free.



Die EU in der Krise Wie hat sich der Integrationswille ausgew hlter Mitgliedsstaaten durch die Krise ver ndert

Die EU in der Krise  Wie hat sich der Integrationswille ausgew  hlter Mitgliedsstaaten durch die Krise ver  ndert Author Rene Kohlweiss
ISBN-10 9783954253586
Release 2014-03
Pages 140
Download Link Click Here

Die Weiterentwicklung der Europäischen Union ist seit ihrer Gründung Gegenstand von Diskussionen und zahlreichen Publikationen. Von besonderem Interesse ist dabei, wie es mit der politischen Integration der Mitgliedsstaaten weitergeht. Die Finanz- und Wirtschaftskrise der vergangenen Jahre hat diese Entwicklungen maßgeblich beeinflusst. Als dem Bankensystem in einigen Ländern der Zusammenbruch drohte, mussten mehrere Finanzinstitute von den jeweiligen Staaten aufgefangen bzw. verstaatlicht werden. Da hier enorme Beträge aufgewendet werden mussten, gerieten die betroffenen Länder schnell in einen finanziellen Engpass. Es wurde notwendig, dass sich die Mitgliedsstaaten der EU untereinander mit finanziellen Mitteln aushalfen. Daraus ergeben sich die Fragen, wie sich diese Ereignisse auf die zukünftige politische Zusammenarbeit in der EU auswirkten und welches Integrationsmodell durch die Krise gestärkt wurde. Sehen die Spitzenpolitiker trotz (oder gerade) wegen der Krise mehr Europa als sinnvoll an oder ist es Folge der Krise, dass die Länder in Zukunft weniger zusammenarbeiten werden? Auch die Meinung der Bevölkerung wird für die Beantwortung dieser Fragen herangezogen.



Einzelunternehmen in der Krise

Einzelunternehmen in der Krise Author Peter Kranzusch
ISBN-10 9783322814586
Release 2013-03-07
Pages 130
Download Link Click Here

Die Autoren untersuchen die Besonderheiten von Unternehmensliquidationen und Insolvenzverfahren für Einzelunternehmen und dokumentieren die quantitative und qualitative Bedeutung der stillen Liquidation für diese Rechtsform. Im Rahmen einer Analyse von Sanierungsmöglichkeiten decken sie die kritischen Bereiche auf, die eine im Vergleich zu anderen Rechtsformen prinzipiell höhere Sanierungsfähigkeit von Einzelunternehmen verhindern.



Planung in der Krise

Planung in der Krise Author Walter Schönwandt
ISBN-10 9783663012344
Release 2013-03-09
Pages 171
Download Link Click Here

Zwischen der Planungspraxis und dem Nachdenken über die Planung (also der Planungstheorie) klafft seit Jahren eine erhebliche Lücke. Auch trifft der Anspruch auf theoretische Durchdringung planerischer Probleme bei Praktikern nicht selten auf Abwehr. Trotzdem spielt die Planungstheorie eine wichtige Rolle: Sie liefert die orientierenden Grundlagen für ein besseres Verständnis dessen, was sich in der Praxis abspielt. Der erste Abschnitt des Buches stellt die wichtigsten Planungsmodelle vor, welche die Planungstheorie in den letzten vier Jahrzehnten beherrscht haben. Dann wird eine Planungstheorie entwickelt, die der Vielschichtigkeit des Planungsprozesses gerecht wird. Und schließlich geht es in einem dritten Abschnitt um das Handwerkszeug, mit dem sich der Planer ein zutreffendes Verständnis der Sachlage erarbeiten kann, die er durch sein planerisches Eingreifen verbessern will.



Stress mich nicht Resilienz Die Kraft aus der Krise

Stress mich nicht  Resilienz  Die Kraft aus der Krise Author Stefan Dahlke
ISBN-10 3668425787
Release 2017-03-30
Pages 108
Download Link Click Here

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1,5, Hochschule Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn Mudigkeit, Erschopfung und das Gefuhl ausgebrannt zu sein zum Dauerzustand wird, dann sprechen Berufstatige schnell vom Burnout. So ziemlich jeder Berufstatige hat diesen Begriff zumindest schon gehort, aufgeschnappt oder war vielleicht selbst einmal betroffen. In den vergangenen Jahren gab es zahlreiche Berichte und Dokumentationen in diversen Medien. Hierbei ist eine steigende Tendenz zu beobachten. Doch wie hoch ist das Risiko an diesem Syndrom zu erkranken: Sind alle Berufgruppen gleichermaen betroffen oder ist es bei bestimmten Tatigkeiten besonders hoch? Ist Resilienz die Schlusselkompetenz, um einem Burnout entgegen wirken zu konnen? Besteht die Moglichkeit Resilienz zu erlernen und welche Moglichkeiten und Auswege gibt es fur die Betroffenen? Diese Fragen fuhren dazu, dass Bedurfnis und das Interesse an der eigenen und inneren Widerstandsfahigkeit stetig zu fordern. Diese Arbeit setzt sich mit dieser Problematik auseinander und befasst sich mit folgender Fragestellung: Inwiefern ist unser Arbeitsalltag von Burnout und dessen Folgen betroffen und inwieweit kann die Soziale Arbeit dem Burnout entgegenwirken?



L ndliche Gesellschaft in der Krise

L  ndliche Gesellschaft in der Krise Author Mechthild Hempe
ISBN-10 3412065021
Release 2002
Pages 378
Download Link Click Here

L ndliche Gesellschaft in der Krise has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from L ndliche Gesellschaft in der Krise also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full L ndliche Gesellschaft in der Krise book for free.



Genossen in der Krise

Genossen in der Krise Author Felix Butzlaff
ISBN-10 9783525380000
Release 2011
Pages 302
Download Link Click Here

"Die sozialdemokratischen Parteien Europas: dahinsiechende Clubs für Rentner und Pensionäre oder energische Organisationen mit neuen Ideen und Tatkraft für die Zukunft? Spannend, kompetent im Urteil und hervorragend dokumentierend beantworten diese Frage Experten unter der Leitung des bekannten Parteienforschers Franz Walter. Politikverdrossenheit, Mitgliederschwund und Konkurrenz mit neue entstandenen Bewegungen zwingen die europäische Sozialdemokratie, vor allem die SPD, auf neue Wege. Dieses erstmals die gesamteuropäische Situation umfassende Buch ist unentbehrlich für die aktuelle Diskussion"--Publisher's description, back cover.